Tipps zum Auswendiglernen

Wir lernen nun in kurzer Zeit einen breiten Strauss an Liedern. Einige Lieder haben in deiner Stimmlage viel Text, bei anderen hast du eher begleitende Elemente. Machen dir die vielen Texte Mühe? Keine Angst: es gibt viele bewährte und nützliche Techniken, die dir helfen können, dich an die Texte zu erinnern, sodass du sie nicht vergisst, wenn der grosse Moment kommen sollte. Um es dir leichter zu machen, findest du hier eine Liste mit Tipps und Tricks, wie du dir Songtexte besser einprägen kannst.

Verwende die Anfangszeile, um dich an die Strophe zu erinnern.

Die Strophen sind oft die schwierigsten Songstellen, wenn es um das Merken geht. Die Anfangszeilen einer Strophe können dir aber beim Erinnern helfen. Die meisten Songs lassen sich in Abschnitte wie Strophe, Refrain und Bridge unterteilen. Da Strophen in einem Lied häufig nur einmal vorkommen, kann man sie sich schwerer merken (im Gegensatz zu einem Refrain, der immer wieder gesungen wird). Konzentriere dich darauf, wie jede Strophe beginnt, da dir das helfen kann, dich an die restlichen Zeilen zu erinnern, die darauf folgen.

Versuche, eine emotionale Bindung herzustellen.

Versuche daran zu denken, wie du dich fühlst, wenn du die Texte hörst, um dich an sie zu erinnern. Wir tendieren dazu, uns an die Dinge zu erinnern, die uns emotional betreffen und Musik bildet da keine Ausnahme. Wenn du dich an Songtexte erinnern möchtest, denke darüber nach, welche Emotionen in dir wachgerufen werden. Das kann es leichter machen, sich den Text einzuprägen.

Visualisiere die Texte in deinem Kopf.

Wenn du die Songtexte visualisierst, kann dir das helfen, dich an sie zu erinnern. Viele Lieder erzählen eine Geschichte (Themen wie Liebe, Verlust, etc. werden angesprochen). Versuche, dir diese Geschichte vorzustellen, während du dir die Texte einprägst und du den Song einübst. Die Vorstellung eines Kurzfilms, der die Texte als Untertitel verwendet, kann dir helfen, dich besser an den Text zu erinnern. Bei fremdsprachigen Liedern kann dich eventuell die Übersetzung dabei unterstützen.

Singe das Lied, während du einschläfst und wenn du am Morgen wach wirst.

Das kann dir helfen, den Songtext in deinem Unterbewusstsein abzuspeichern. Erinnere dich an die Texte, bevor du einschläfst und denke sie als Erstes, wenn du wieder aufwachst. Singe das Lied laut oder still in dich hinein. Verankere den Song tief in deinem Unterbewusstsein, sodass es leichter sein wird, dich an den Text zu erinnern (oder sogar unmöglich wird, die Texte zu vergessen).

Konzentriere dich auf Reime.

Benutze die Laute, um dich an die Worte zu erinnern. Wenn in dem Songtext viele Reime sind, achte darauf, wie die Worte klingen. Erinnere dich an den Reim, während du den Text lernst und wiederhole die Texte, um sie dir einzuprägen.

Drucke den Songtext aus und singe ihn laut.

Wiederhole die Worte immer wieder, um sie dir zu merken. Das kann offensichtlich erscheinen, aber um dich an die Songtexte zu erinnern, ist eine der besten Methoden die Wiederholung. Schreibe dir den gewünschten Songtext auf oder drucke ihn aus und singe ihn immer wieder. Singe die Texte mit Musik oder ohne. Je mehr du übst, desto besser wirst du dich erinnern können.

Sprich jedes Wort und jede Phrase genau aus.

Gehe langsam vor und unterteile die Worte nach ihren Silben. Während du ein neues Lied singst, das du dir merken möchtest, lasse dir Zeit und sprich jedes Wort langsam aus. Unterteile den Songtext in einzelne Silben und sprich jedes Wort ganz genau aus. Das kann dir helfen, dich besser an die Texte zu erinnern.

Wiederhole die Worte eine Zeile nach der anderen.

Präge dir die erste Zeile ein und singe sie dann laut, dann lerne die zweite Zeile. Gehe so langsam und Zeile für Zeile durch den Songtext. Konzentriere dich darauf, dir die Worte in der ersten Zeile zu merken, singe sie laut, bis du das Gefühl hast, du wirst sie nicht mehr vergessen. Dann präge dir die zweite Zeile ein und singe die erste und zweite Zeile zusammen. Fahre so fort, bis du den ganzen Song beherrschst.

Schreibe den Songtext immer wieder auf.

Das kann dir helfen, dich an die Texte zu erinnern. Genauso wie dir das Notizenmachen im Unterricht hilft, Stoff zu behalten, kann es dir helfen, dich an Songtexte zu erinnern, wenn du sie aufschreibst. Nimm dir ein Notizheft oder ein Blatt Papier und schreibe den Songtext immer wieder auf, bis du das Gefühl hast, dass du dich an ihn erinnerst. Wiederhole diesen Prozess einige Male am Tag, um dir die Worte wirklich einzuprägen.

Spiele den Song auf Repeat.

Höre dir das Lied so oft du kannst an, sodass du es dir einprägst. Wenn du dich an den Songtext eines Lieds erinnern möchtest, das bereits aufgenommen wurde, dann nutze die Aufnahme zu deinem Vorteil! Hör dir das Lied im Auto an, während du kochst, bei Haushaltsarbeiten oder wenn du joggen gehst. Mache aus dem Song einen Ohrwurm und du wirst das Lied inkl. Text nicht mehr vergessen können.

Quelle: Wikihow