Unsere Geschichte

Der Startschuss für musiclight fällt 2014 mit einem ersten kleinen Ad hoc-Auftritt. Seither hat sich der Chor auf eine spannende Art und Weise entwickelt...

2020

2020 startet planmässig mit dem 2. Sing-Workshop. Wir stehen kurz vor dem ersten der drei geplanten Auftritte, als uns das Corona-Virus jäh ausbremst: wir müssen sämtliche Auftritte absagen. Wobei für uns gilt: sie werden nur aufgeschoben, aber nicht aufgehoben. Nun warten wir darauf, dass wir die Auftritte möglichst rasch nachholen können. Auch die ersten regulären Proben, welche nach dem Workshop geplant sind, können nicht wie geplant stattfinden. Wir hoffen natürlich, dass wir rasch wieder in den Probealltag steigen können.

Schliesslich dauert es gut drei Monate, bis wir uns Ende Juni erstmals wieder zu einer Probe treffen können. Und auch für die Auftritte des 2. Sing-Workshop können im November Ersatzdaten gefunden werden. Nun dürfen wir mit viel Elan in die zweite Chor-Jahreshälfte starten.


2019

Das neue Jahr starten wir mit einem grossen Highlight: zusammen mit der reformierten Kirchgemeinde Rüderswil führen wir den 1. Sing-Workshop mit Konzert-Gottesdienst durch. Das Repertoire umfasst Gospel- und Rocksongs, deutsche und englische Lieder, und sogar eine Eigenkomposition unseres Chorleiters feiert Weltpremiere. Der Workshop ist ein grosser Erfolg, und unser Chor wächst dadurch schlagartig von 12 auf über 30 Sängerinnen und Sänger. Voller Elan nehmen wir die neue Herausforderung an und freuen uns riesig über die ersten Ergebnisse.


Willst du mehr erfahren?